Eisberg

Ein Eisberg ist eine Masse schwimmenden Eises, die vom Rand eines Gletschers oder Eisregalen abgerissen und in den Ozean geschlüpft ist. Sie neigen dazu, wochenlang im offenen Ozean zu schwimmen, bis sie dahinschmelzen.

Etwa 1/8 des Eisbergs liegt über der Wasseroberfläche.

Eisberge werden nach ihrer Form und Größe klassifiziert. Im Allgemeinen gibt es:

tischförmige Eisberge
nicht-tafelförmige („bergförmige“) Eisberge.

Die kleinste Größenkategorie ist „Growler“ und das größte (laut US-Küstenwache-Navigationszentrum) ist „sehr großer Eisberg“, der über 75 Meter hoch und über 213 Meter lang ist.

Große Eisberge können Schiffe erheblich bedrohen.

Interessante Fakten: „Schwarze“ Eisberge kommen manchmal vor. Sie haben eine dunkle Farbe (je nach den Sedimenten im Eisberg). Sie kalben aus dem Gletscher Medial Moraines.

Polarpedia terms are created by EDU-ARCTIC Consortium, which holds responsibility for quality of translations in following languages: Polish, French, Danish, Norwegian, German, Russian, Italian, unless indicated otherwise. If you see an error - please contact us: edukacja@igf.edu.pl.
European Union flag This project (EDU-ARCTIC) has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 710240. The content of the website is the sole responsibility of the Consortium and it does not represent the opinion of the European Commission, and the Commission is not responsible for any use that might be made of information contained.
Designed & hosted by American Systems Sp. z o.o.