Wildtiermanagement

Aufgabe des Wildtiermanagements ist es Populationen von Wildtieren in ihrer Anzahl von Individuen so zu regulieren, dass die Population überlebensfähig bleibt aber ihre Anzahlinnerhalb der Tragfähigkeit eines bestimmten Gebietes bzw. Areales bleibt. Dies geschieht zum Beispiel durch das Verbot der Jagd auf die betreffenden Arten. Wildtiermanagement kann auch bedeutenden Zugang von Menschen zu einem Gebiet einzuschränken, um Störungen zu minimieren.

Manchmal ist auch die Entfernung bestimmter Individuen notwendig, zum Beispiel ein großer Beutegreifer, der ungewöhnlich hohe Raten von Haus – bzw. Nutztieren reißt. Wildtiermanagement zielt darauf ab, die Bedürfnisse von Menschen und Wildtieren in Einklang zu bringen.

Polarpedia terms are created by EDU-ARCTIC Consortium, which holds responsibility for quality of translations in following languages: Polish, French, Danish, Norwegian, German, Russian, Italian, unless indicated otherwise. If you see an error - please contact us: edukacja@igf.edu.pl.
European Union flag This project (EDU-ARCTIC) has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 710240. The content of the website is the sole responsibility of the Consortium and it does not represent the opinion of the European Commission, and the Commission is not responsible for any use that might be made of information contained.
Designed & hosted by American Systems Sp. z o.o.